+++ Wir geben die MwSt.-Senkung als Warenkorbrabatt an dich weiter! +++ Versandkostenfreie Lieferung ab 45,00 € +++
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 

Stempel mit der Zaubereike Mandala-Hilfe

mandala_anleitung_zaubereike_stempelwerkstatt

Stempeln mit unserer Mandala-Hilfe ist reines Entspannungs-Stempeln! Es kombiniert die meditative Wirkung des Mandala-Ausmalens mit der Kreativität und dem Spaß des Stempeln. Wenn du es ausprobiert hast, weißt du was ich meine. Damit absolut gar nichts mehr schief gehen kann, hier die Grundanleitung zum Arbeiten mit der Zaubereike-Mandalahilfe. Ob du die Version für Ministempel, Midistempel, oder für Stempel mit gerader Kante verwendest: das Prinzip ist immer das Gleiche.

1 Wichtige Vorbereitung: Markiere die untere Motivmitte (oder eine andere Stelle) jeweils mit einem Strich an der Seite deiner Stempel.

Klebe ein Stückchen Maskingtape zum Ring, drücke ihn mittig auf die Unterseite der Zaubereike Mandala-Hilfe und fixiere sie damit auf dem Papier.

TIPP: Wenn dein Maskingtape zu stark klebt, drücke es einige Male auf Stoff (z.B. aufs Hosenbein). Durch die anhaftenden Fusseln verringert sich die Klebkraft.

2 Positioniere beim Stempeln deine Motive jetzt immer so, dass der Strich auf dem Stempel zum Strich auf der Mandala-Hilfe zeigt.

3 So stehen die Abdrücke deiner ersten Runde alle gleichmäßig im Kreis.

4 Nach der ersten Runde kannst du die Mandala-Hilfe entfernen. Für die nächsten Reihen orientierst du dich an den Motiven und den Zwischenräumen. Auch hier hilft dir der kleine Strich an der Seite des Stempels.

TIPP: Halte die Abstände zwischen den Runden möglichst gering. Stemple die Motive eher etwas überlappend, als zu viel Raum frei zu lassen. Es ist dann leichter gleichmäßig zu arbeiten.

5 Du kannst nach außen und nach innen beliebig viele Runden hinzufügen und dabei die Motivgröße variieren, also z.B. nach außen größere Motive verwenden ...

TIPP: Wenn es nach innen eng wird, stemple nur in jeden zweiten Zwischenraum. Nach außen hin kannst du auch die Motivanzahl verdoppeln. Einfach ausprobieren!